Wenn man denkt…

Veröffentlicht von Epi Dog Admin am

Tja wie war das mit dem denken…dies sollte man den Pferden überlassen, weil die einen größeren Kopf haben und mehr rein passt.
Da habe ich nun gedacht, das wir eine gute Zeit haben und alles so schön bleibt wie die letzten Tage, aber nein heute ist wieder so ein Tag den man nicht gebrauchen kann.

Halb fünf morgens mein der Dicke Panik zu schieben, weil es regnet draußen. Mhh muss er vielleicht mal raus egal anziehen und ab in den Regen. Nur ist nichts passiert. Beinchen heben ein kleines Geschäft machen und dann wandern wollen. Super , Du hast doch den Schuss nicht gehört oder was soll das werden. Nach so 20 Minuten wieder rein und ruhe war. Man beachte aber dabei das eine Stunde später der Wecker seinen Dienst antrat. somit war die Nach kurz, aber der Herr Chinook schläft gemütlich weiter, was auch sonst.

Die erst Runde standen wir dann im Regen und ich wartete darauf was kommt. Möchtest Du links, rechts oder geradeaus??? Ne weder das eine noch das andere ich will zurück. Nach langem hin und her und gutem zureden ging es dann doch weiter und alles war dann gut. Trotzdem waren wir nass bis auf die Knochen und es ging nach Hause. Hier wie so oft und immer wieder -gejammert. Frauchen nicht da, alles doof , Futter doof, Wasser doof und sonst alles doof…der Herr geht schlafen. Gut der Tag ist jetzt schon doof also schau mal was kommt.

Mittags befindet man sich schon außerhalb der vier Wände und nichts passiert. Aber dann ja dann merkt man dass es doch raus gehen soll also bequemt man sich hoch und kommt hinterher. Super es ist sogar trocken also auf eine schöne Runde machen. DENKSTE, nix mit schön und nette auf ins Gras und immer weiter durch ab in den Bach , aber was will ich hier überhaupt, mhh weiß nicht naja bevor ich gar nichts mache gibt es da ja Gras zu fressen. Auch hier: man beachte Futter stand daheim zum verzehr bereit, aber nö es muss Gras sein und was darauf folgt war fast zu erwarten!

Es wurde wieder alles hervorgebracht. Dabei haben wir schon was für den Magen und Heilerde gibt es oben auf. Wieder die Frage : was ist das nur…Migräne ??? Gibt es das bei Hunden auch und wenn ja wie zeigt sich das ganze. Jedoch beruht hier der Verdacht auch wieder auf den B12 Mangel oder vielleicht doch nicht…

Ich werde mich die Tage einmal schlau machen und auch die TÄ befragen die hat sicher eine Antwort darauf. So in diesem Sinne sind wir erst mal wieder weg und schauen was der Rest des Tages so bringt…

Weitersagen und weitergeben erwünscht…

www.epi-dog.de www.epi-dog.info

Epi Dog and Friend´s

„ Ich bin gekommen um zu bleiben …Das Ziel ist unser Weg…“

%d Bloggern gefällt das: