News

Sonne & Schnee …ohne …

…tja OHNE was…ohne Chinook, denn der ist gerade wo anders, um im Schnee zu toben. Manchmal muss das so sein.

Corona hinterlässt nicht nur bei unseren Tieren eine Spur, sondern auch bei uns Menschen. Die letzten Wochen waren anstrengend und nicht gerade einfach. Vieles war gut, jedoch nicht alles und das nimmt einen mental und auch kräftemäßig mit.

Nach langen hin und her haben wir beschlossen, dass wir aber vor allem Chinook einfach mal etwas anderes sehen muss und das hat zufolge das Chinook mit seinem Frauchen mal zu den Schwiegereltern gefahren ist.

Hier hat Chinook seine Freiheit, hier kann er tun und lassen was er möchte und vor allem glücklich sein. Einfach mal Hund sein und dass nun auch noch mit Schnee. Wat für ein Glück für den Dicken, aber ich gönne es ihm.

Seit drei Monaten kämpft er tapfer um jeden Meter unter seinen Pfoten um jede Stunde, die kein Anfall kommt und er so sein kann wie er sein möchte. Es ist nicht nur für uns sehr schwer, sondern auch für Chinook. Manchmal schaut er uns an und fragt: was passiert hier gerade und hat dann, persönliche Befindlichkeit, einen sehr traurigen Blick.

Wie das Ganze auf mich wirkt und auf Frauchen kann man nicht in Worte fassen, es sind Dinge, die die Seele berühren und nicht loslassen wollen. Wir haben echt schon vieles erlebt und erfahren müssen, aber so wie es gerade ist…ne das ist nicht schön.

Einfach wäre es, wenn man darüber hinweg schauen könnte und einfach dem Alltag nachgehen kann, aber es ist leider nicht so. Immer wieder das schauen, das lauschen und das aufspringen, wenn es mal wieder ein Geräusch gibt, was man nicht einordnen kann. Es macht nicht nur uns verrückt, sondern den Dicken auch. Es besteht nicht die Möglichkeit die Verantwortung mal abzugeben, um einmal Luft zu holen, nein es ist allgegenwärtig und das 24/7 …

ABER…was macht man an solch einem Tag, an dem niemand im Haus ist????

Ich habe dann mal angefangen den Keksteig fertig zu machen die Leber püriert und den Ofen fertig gemacht. Nun schnell die Handtücher von Chinook in die Maschine und dann geht es los… Kekse backen.

Irgendwie freu ich mich schon drauf und dann auch wieder nicht. Backen ist super, aber keiner da der sich freut und einem ständig vor die Füße läuft…das doch Mist. Auf der anderen Seite kann ich dann in aller Ruhe alles fertig machen und weiß, dass er sich freut, wenn er wieder da ist.

So in diesem Sinne Euch allen einen schönen Samstag und bleibt gesund

Thomas heute ohne Chinook…

Consent Management mit Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: