Neuer Tag mit neuem Versuch…

Veröffentlicht von Epi Dog Admin am

Wie gestern schon berichtet, wollten wir eine Runde drehen egal wohin egal wie weit und das haben wir heute dann mal gleich versucht…

Ich habe alle meine Sachen zusammen gepackt und los ging es. Noch kurz warten, weil der Paketzusteller vor der Tür stand und auch was für mich dabei hatte und dann ging es auch schon weiter.

Die Freude war bei Chinook groß und wir sind auch gut voran gekommen. Gleiche Route eingeschlagen und es lief. An selbiger stelle wie gestern über die Straße und weiter ging es. Ohne daran zu denken an den Punkt gekommen wo gestern das Ende war und was soll ich sagen, heute die selbe Stelle die selbe Geschichte…

Was ist das nur?? Jeder versuch weiter zu kommen war vergebene Liebesmüh. 🙁  Egal ob mit gut zureden oder mit nem Keks es ging nicht weiter. Also auch heute wieder ran holen, dreimal im Kreis drehen und dann den Heimweg nehmen. ABER ne nicht nach Hause, sondern eine ganz andere Richtung. Diese kann man zwar laufen, aber endet in einer sogenannten Sackgasse. Trotz allem lies er sich nicht davon abringen diese Richtung zu gehen. Somit ging ich weiter. Ich weiß das wir dort am Ende des Weges über die Strasse kommen, aber sein muss das nicht, weil der Kreisel sehr stark befahren ist. Zurück wollte Chinook auf gar keinen Fall also mussten wir über die Strasse. Da es sogar hier noch freundliche Autofahrer gibt sind wir schnell rüber gekommen und konnten weiter gehen.

Jedoch ging es ab hier Richtung nach Hause… Noch kurz ein Paket beim Nachbarn abgegeben und die Runde war zu ENDE…

Ich kann mir das alles nicht erklären und weiß momentan auch nicht was ich machen soll. Heute morgen auf der ersten Runde war es so ähnlich, nur das wir gar nicht so weit gekommen sind. Irgendwann bleibt er stehen und geht nicht weiter. Chinook starrt dann in eine Richtung und verharrt auch in dieser Stellung bis er etwas anderes hört oder sieht dann geht es weiter…nur nicht immer in die richtige Richtung. Es ist so als ob Chinook einen Black Out hat und alles weg ist und eine leere im Kopf ist.

Das kann Man(n) verstehen muss Man(n) aber nicht …Ist nicht witzig jedoch versuche ich es mit ein wenig Humor zu nehmen und starte die Tage einen neuen Versuch…

%d Bloggern gefällt das: