Komoot,  News

Es wird schon besser ­čĹŹ­čÉ║ so kann es bleiben…

MitteDerWocheTag und wir gehen eine kleine Runde… war nicht ganz so geplant jedoch ist das Wurscht, weil laufen ist wichtig um ├╝berhaupt ein wenig was f├╝r die Kondition zu tun.

Ich wollte in die Richtung schon laufen, aber es kam ein wenig anders, weil wir einem Hund begegnet sind der Chinook nicht mag und umgekehrt auch nicht. Ein gro├čer und dazu noch wei├čer Sch├Ąferhund. Also auf dem Absatz kehrt und die Richtung gewechselt. Klappte ganz gut und somit ging es dann weiter. Ein Teil der Strecke damit ausgelassen aber auch das ist soooo gar kein Problem, wir wissen ja wo wir lang wollen.

Den Deich erreichten wir dann doch sehr schnell und weiter ging es. Chinook in bekannter Manier …Nase auf den Boden und ab ging es. Sehr schnell kamen wir an unser Start-Stop-Start Punkt. Immer wieder stehen bleiben immer wieder die Nase in die Erde , in das Gras und immer wieder Zunge raus und lecken…Boa manchmal ist das aber auch richtig nervig. Nun gut , habe dann eine L├Âsung gefunden und wir sind weiter. Nach einer ganzen Weile Stand dann die H├╝ndin unseres Blumeng├Ąrtners vor uns. Nicht der Rede wert aber sie kommt immer mit und das kann sich dann schon mal um ein paar Kilometer handeln. Ach was war ich froh, das der Dicke so gar kein Interesse hatte und einfach weiter ging. Doch dann schoss es mir durch den Kopf…

Vor einiger Zeit habe ich gelesen , das auf genau diesem Deich eine H├╝ndin fast gestorben w├Ąre, weil sie Rattengift gefressen hat. Nun wei├č und wusste ich nicht ob das nun alles weg ist oder ob es noch irgendwo welches gab. Kurzerhand den Entschluss gefasst, den Deich zu verlassen und die Runde anders zu gehen.

Gesagt getan und es ging dann schnell weiter. Nun noch schnell bei den St├Ârchen, die nun wieder auf dem Weg in den S├╝den sind, vorbei und Richtung zuhause . Tja und da war er wieder der kleine schwarze Terrier der mal so gar nicht geht. Wir k├Ânnen uns schon seit Jahren nicht leiden und eine Freundschaft wird daraus sicherlich auch nicht mehr. Somit hie├č es den Weg zur├╝ck und einfach ├╝ber die Pferdewiese Richtung nach Hause. Es lief gut. Chinook war vom Kopf her ganz gut durch und trottete neben mir her. Holte sich den ein und anderen Keks ab und es ging Heim.

Alles in allem eine gute Runde. Zum Schluss musste er dann noch fast ein Auto anspringen weil er dachte da sei ein Hund drinnen der radau macht. Nicht sch├Ân, aber wir arbeiten dran, dass er es l├Ąsst.

Nun hei├čt es Pause machen und ein wenig die Sonne genie├čen…

Kommentare deaktiviert f├╝r Es wird schon besser ­čĹŹ­čÉ║ so kann es bleiben…
%d Bloggern gef├Ąllt das: