Auslegung der 1. eigenen Geocaching – Box

Veröffentlicht von Epi Dog Admin am

Anno 2019 und das im schönen Monat April…. Heute haben wir eine kleine Runde gemacht und dabei unsere 1. Eigene Geochaching-Box ausgelegt. Diesen Ort hatten wir schon sehr lange im Visier und heute habe ich mich nun dazu entschlossen eine Test Dose zu legen und den Geo einzureichen. Nun ist alles fertig und wir warten auf die Rückmeldung und auf die Freigabe, denn dann kommt die reale Dose an den Ort und kann gesucht und besucht werden.

Im Jahr 2014 als Chinook bei uns eingezogen war, mussten wir ja auch die ein und andere Runde suchen, die mit Ihm gehen konnten. Aus welche einem Grund auch Immer ging er immer wieder in die Lost Allee hinein und war dort am suchen und spielen. Hierbei entdeckte er eine Geo Box. Super gleich einmal geloggt und damit war der gedankliche Grundstein gelegt, eine eigene Box zu machen. Nach sehr langer Zeit stellten wir fest, dass die Box, welche wir mal gefunden haben, nicht mehr da ist und dasselbe archiviert wurde. Somit ergab sich die Möglichkeit dort eine eigene Box zu legen. Nach Rücksprache mit dem Owner und dem Team von Geocaching haben wir das okay bekommen. Jedoch hat es bis heute gedauert es in die Realität umzusetzen.

Nun ist die Box angemeldet und sobald die Freigabe da ist, geht sie an ihren bestimmten Platz und darf besucht werden. Somit hat Chinook nun auch noch seine eigene Box, die er immer wieder besuchen kann und wir haben immer einen Grund diesen Weg einzuschlagen…

Kategorien: KomootNews

%d Bloggern gefällt das: